Willy-Czech-Halle
Willy-Czech-Halle
TSV Beuern
TSV Beuern

TSV Beuern e.V.

1. Vorsitzende

Anja Löber-Sättler

Beuern, Im Esp 23

35418 Buseck

Telefon 06408/64994

Mail: majabu@online.de

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Mitglied werden im TSV Beuern!
Laden Sie das Dokument herunter, füllen es aus und senden es anschließend an die Vorsitzende.
Beitrittserklaerung.pdf
PDF-Dokument [31.2 KB]

Letztes Update: 19.11.2018

Gaugymnastikschau am 21. November 2015

Sportschau am 22. April 2012

Ziel der Turnschau 2012 des Turn- und Sportvereins Beuern e. V. am Sonntag in der Willy-Czech-Halle war es, den zahlreichen Gästen einen Einblick in das Angebot des Vereins zu ermöglichen. „Außerdem wollen wir den Turn-, Tanz- und Gymnastikgruppen eine Plattform bieten, vor großem Publikum aufzutreten“, betonte der Vorsitzende Manfred Noske und dankte allen Übungsleiterinnen und -leitern für ihr Engagement. Besonders hob er Abteilungsleiterin Anja Löber-Sättler hervor, die als „Regisseurin“ die Veranstaltung hervorragend vorbereitet hatte. Das faire Kräftemessen und die Freude an der Bewegung ständen für Jung und Alt im Vordergrund, das Erreichen von Höchstleistungen sei nachrangiges Ziel. Der Spaß an der Bewegung war besonders den jüngsten Mitwirkenden anzusehen.

„Mama, was ist hier los“, fragte der zehnjährige Jannis Sättler. Ohne jegliches Lampenfieber führte er locker mit Mutter Anja durch das kurzweilige Programm. In der Pause gab es Kaffee und Kuchen. Jannis: „Typisch für die Erwachsenen, in einer Sporthalle essen!“ Kalorien abtrainieren konnten dann alle Bewegungsfreudigen im „Kinder-Turn-Land“. Zuvor aber gab es die Vorführungen der einzelnen Gruppen, die mit der Eltern-Kind-Gruppe (Leitung: Anja Löber-Sättler) und einem lustigen „Turnen auf dem Bauernhof“ begannen. Als der Hahn krähte, wachten die als Tiere kostümierten Kinder auf und vergnügten sich auf dem Heuboden und der Pferdekoppel oder fuhren auf dem kleinen Traktor, der von einem Rollenwagen dargestellt wurde.

Die Tanzflöhe im Alter von vier bis sechs Jahren erfreuten hiernach mit einem niedlichen Zwergen-Tanz (Übungsleiterin: Angela Müller), bevor die sieben- bis zwölfjährigen Tanz-Kids unter Leitung von Diana Otto eine Choreografie nach Cheerleader-Manier zunächst mit Pompons und Tüchern, dann sogar mit gold- und silberglänzenden Rettungsdecken zeigten. Die neu gegründete Gruppe für Zwölf- bis Einundzwanzigjährige präsentierte sich mit einem Hip-Hop-Tanz, den Melanie Stern mit ihnen einstudiert hatte. Die Darbietungen der Turnkinder (vier bis sechs Jahre) standen unter dem Motto „Turn-Kids entdecken den Frühling“. Sabine, Samantha und Jaqueline MacKellar betreuen diese Gruppe. Die Leichtathleten, trainiert werden sie von Uwe Fischer und seinen Assistentinnen Anna Lee Demercian, Tabea Henkel und Esram Celic, brachten sich mit einer Trampolinvorführung ein. In der Umbaupause waren die Gäste nach Kommandos, die Anja Löber-Sättler in einer afrikanischen Sprache gab, zur Bewegung am Platz aufgerufen. Mit einem fetzigen Abschlusstanz auf das lebensfrohe Lied „Nossa, Nossa“ ging die bunte Show zu Ende.

Fotos: Siglinde Wagner



Sportschau 15. März 2008

Sportschau am 14. November 2004

Weit über 200 Akteure und Zuschauer fanden sich am Sonntag Nachmittag zur Sportschau des TSV Beuern in der Willy-Czech-Halle ein. Die Abteilungen Tischtennis, Tanzen – Turnen – Gymnastik und die HSG zeigten in buntgemischter Reihenfolge was die Kinder und Jugendlichen im Verlauf des letzten Jahres geübt und erlernt haben. Walter Czech, der die Sportschau organisatorisch vorbereitete, führte einmal mehr in gewohnt lockerer Manier durch die Veranstaltung.

Frank Patolla demonstrierte mit dem erst 6jährigen Marco Grohmann, dass man schon in diesem Alter ganz hervorragend Tischtennis spielen kann. Marco erntete großen Applaus für sein gelungenes Angriffsspiel. Der TSV Beuern verfügt über die größte Schüler- und Jugendabteilung im ganzen Kreis Gießen. Das kann nur bewerkstelligt werden durch den unermüdlichen Einsatz von Frank Patolla und seinem Team.

Anja Löber-Sättler, die zusammen mit Kerstin Scheja das gesamte Rahmenprogramm sehr ansprechend gestaltete, gab einen kurzen Einblick in das breit gefächerte Angebot der Abteilung Tanzen, Turnen und Gymnastik. Vom Mutter und Kind-Turnen bis hin zu den von Pia Sommerlad einstudierten Tanzvorführungen der Mädchen und Damen reichten die vielfältigen Darbietungen, die mit lang anhaltendem Beifall bedacht wurden.

Theo Nauheimer überreichte die im Laufe diesen Jahres abgelegten Sportabzeichen, wobei hervorzuheben ist , dass Leni Otto das Sportabzeichen bereits mehr als 30 mal absolviert hat.

Eine Schülerauswahl der HSG Buseck-Beuern demonstrierte dann zum Ende der Sportschau unter fachkundiger Anleitung von Theo Nauheimer ihre handballerischen Fähigkeiten.

Die Sportschau endete mit einem musikalisch umrahmten Tanz aller teilnehmenden Sportlerinnen und Sportler.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2013-2018 by TSV Beuern e.V.